Mittwoch, 3. Juli 2013

Gestern war die Übergabe ...

... des Taiga - Spinnkastens ^^

Damit kann ich dünn, mittel und dick Spinnen. Jeweils 2 Spulen für jede Stärke sind dabei.

Herr Leichtlen aus Oberboihingen baute dieses schöne Spinngerät.

Noch ein kleiner Gruß aus dem Garten

 

 

 

Kommentare:

  1. Der Spinnkasten sieht ja interessant aus, sowas kenn ich noch garnicht. Wie wird die Spule angetrieben? Eine schöne Clematis hast Du. Meine ist auch am Aufblühen.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Der Antrieb erfolgt mittels des großen Schwungrades, welches deutlich zu sehen ist. Einfach Hand dran und Schwung geben ^^

    Clematis liebe ich

    AntwortenLöschen
  3. aujaa unbeingt mitnehmen an das Spinnhappening im August! Würde das LeichtleinDingens gerne mal in Aktion sehen :-)
    Vorfreudige Grüsse Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok, ich bringe mein Schätzchen mit

      Löschen
  4. Boah ist der Spinnkasten schön, so einen hätte ich auch gerne, aber Herr Leichtlen muss nun ja schon über 80 sein :(
    Wohl eher keine Chance.

    AntwortenLöschen